Workshop zum Umgang mit (extrem) rechten Positionen

Datum

Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstalter*in

Workshop zum Umgang mit (extrem) rechten Positionen

#zusammengegenrechts #niewiederistjetzt #wirsinddieBrandmauer

Doch wie umgehen mit (extrem) rechten Positionen? – ein praxisorientierter Workshop zum pädagogischen Umgang

(Extrem) rechte Kräfte reden darüber, wie Menschen, welche nicht in ihre Ideologie passen, millionenfach abgeschoben werden sollen und machen Pläne für die Zeit nach der Machtübernahme. Aber auch in der breiten Bevölkerung – bis hinein in die sogenannte Mitte der Gesellschaft – sind menschenverachtende Einstellungen weit verbreitet.

Um dem entgegenzuwirken, müssen wir diese Ideologie problematisieren und uns (extrem) rechten Parolen entgegenstellen. Doch wie umgehen mit jenen aus meinem privaten oder beruflichen Umfeld, die schon (extrem) rechte Ideologien teilen, menschenfeindliche Äußerungen tätigen oder mit (extrem) rechten Organisationen sympathisieren? Wie kann ich verhindern, dass sich solche Einstellungen verfestigen? Woher kommen diese eigentlich und ab wann sollte ich etwas dagegen unternehmen?

24. April von 18:30 Uhr bis 21 Uhr   Heiligengeistfeld | Fanräume im Millerntorstadion

Anmeldung mit Namen unter:
kurswechsel@cjd.de

Triggerwarnung: In diesem Workshop werden zur Erläuterung und Bearbeitung des Themas teilweise (extrem) rechte Inhalte reproduziert. Die Veranstalter*innen sind sich dieser Problematik bewusst und werden alles dafür tun, dass sich die Teilnehmenden trotzdem alle sicher und wohl fühlen können. Wenn Sie Bedarf haben, kommen Sie gerne vorab auf die Veranstalter*innen zu.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner