25. April 2022

Bildungsbaustein „Corona-Mythen entkräften“

Mit dem (digitalen) Bildungsbaustein gegen Corona-Mythen werden für Multiplikator:innen (nicht nur) aus den Regelstrukturen Kinder- & Jugendhilfe, Schule und Sozialer Arbeit und auch dem Feld der politischen Bildung Methoden zur Verfügung gestellt, um antidemokratischen und rechten Tendenzen im Zusammenhang mit Corona-Leugnung entgegenzuwirken. Die Methoden gehen in die Breite. Sie ermöglichen eine thematische Auseinandersetzung mit den gängigen Corona-Mythen, wie auch die Möglichkeit der Reflexion von Problemen im Umgang mit Verschwörungsgläubigen. Dabei kommen verschiedene Medien (Website, Videos, Texte) zum Einsatz und die Methoden sind in der Gruppe oder auch in Einzelarbeit umsetzbar.

Themen sind dabei u.a.
➡ Identifizieren und einordnen der gängigen Corona-Mythen
➡ Wirkungsweisen von Verschwörungserzählungen verstehen
➡ Gefährlichkeit von Verschwörungsideologie erkennen
➡ Umgang mit Verschwörungsgläubigen im nahen Umfeld (z.B. Familie)
➡ Methode für Reflexion des Themas im Team / Gruppen

Der Bildungsbaustein steht einerseits als PDF über die bereits vorhandene Website www.corona-mythen.org zum Download zur Verfügung und ist gleichzeitig als eigener Part in die Website integriert. Gerade in Zeiten von Homeoffice / Homeschooling macht eine niedrigschwellige digitale Nutzbarkeit des Bildungsbausteins großen Sinn. Deshalb sind in der PDF-Version auch alle nötigen Hintergrundtexte und Materialien zur Durchführung der Methoden vorhanden. Auch eine gedruckte Version des Bildungsbaustein ist vorhanden und kann bei Bedarf über info@bildungsarbeit.org angefordert werden.
Der Bildungsbaustein wurde durch die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration im Rahmen der Förderrichtlinie „Aktiv für Demokratie und gegen Menschenfeindlichkeit“ gefördert . Die gedruckte Version wurde durch die Koordinierungsstelle des Beratungsnetzwerks gegen Rechtsextremismus Hamburg ermöglicht.

PDF: http://corona-mythen.org/wp-content/uploads/2021/07/CoronaMythen_Bildungsbaustein.pdf

Kontakt: info@bildungsarbeit.org