Empowerment für Queere Menschen

wird nach Anmeldung bekannt gegeben Hamburg, Deutschland

Für queere Menschen gehören vielfältige Diskriminierungserfahrungen zum Alltag. Diese schmerzvollen und kräftezehrenden Situationen werden mit der Zeit leider als Normalität empfunden und erfordern Umgangsmechanismen. Gemeinsam mit sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Alter oder anderen „Merkmalen“ an denen „Anders-Sein“ von außen festgemacht wird, überlagern sich Gewalt- und Ohnmachtserfahrungen. Diese drücken sich als Mehrfachdiskriminierung aus. Unser Blick im Workshop richtet sich auf die Gesamtheit dieser Merkmale und die queere Identität.

10€

Verdrängen oder Verdammen? Wie gehen wir mit Rechtspopulismus um?

DiakoMigra Katharina-von-Bora-Haus Bahnhofstraße 18-22, Pinneberg, Deutschland

Einwanderung, Integration, ökologische Transformation, Kriege in der Ukraine und in Israel und Palästina… – an ganz unterschiedlichen Themen kristallisiert sich Empörung und Verachtung gegen „die etablierten Parteien“, „die Mainstream Medien“, „die gesellschaftlichen Eliten“. Das Funktionieren der Demokratie wird bezweifelt. Wann kippt Ärger um in Rechtspopulismus? Wie gehen wir an unseren Arbeitsplätzen, in Freundeskreisen und Familien damit um? Zum Umgang mit Rechtspopulismus bieten Kirche stärkt Demokratie, der Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein und das Referat Friedensbildung der Nordkirche einen dialogischen und erfahrungsbasierten kostenfreien Workshop für alle Interessierten an.

Kostenlos

Konflikte im Team handlungssicher begleiten – Weiterbildung für Leitungskräfte

Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation An der Alster 40, Hamburg, Deutschland

Konflikte sind Teil des beruflichen Alltags. Häufig werden sie als belastend empfunden und haben Einfluss auf die Atmosphäre innerhalb einer Einrichtung/eines Unternehmens, was produktives Arbeiten negativ beeinflusst. Gleichzeitig sind Konflikte oftmals ein starker Impuls für Veränderung in einer Organisation. Werden diese Kräfte entsprechend aufgenommen, könnten sie Gestaltungsspielräume für die Zukunft von Organisationen und Unternehmen eröffnen. Es ist also wichtig, einen konstruktiven Umgang mit Konflikten zu finden, um für ein positives betriebliches Miteinander zu sorgen und Veränderungen anzustoßen.

320,00€

Elternabend – Wertschätzender Umgang mit Diversität

online

Bereits in jungen Jahren schärft sich die Wahrnehmung von Kindern. Sie beobachten, was um sie herum geschieht, und nehmen Unterschiede deutlich wahr. Dies ist ein natürlicher Prozess und für die Entwicklung der Kinder essenziell. Teilweise kann das Erkennen von Verschiedenheiten allerdings auch mit einer Herabwürdigung bestimmter Merkmale einhergehen. Dies kann beispielsweise in dem Aushandeln von Spielinteressen und bei Vorlieben für Spielpartner*innen zum Ausdruck kommen. Die Kinder konstruieren hier ihr Verständnis von Normalität und welchen Platz sie selbst und andere darin haben.

45€
Cookie Consent mit Real Cookie Banner