Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Luke Holland: Final Account (2021)

16. September @ 18:00 - 20:30

Wie erinnern sich Angehörige der nationalsozialistischen „Volksgemeinschaft“ an die Zeit des „Dritten Reichs“? Wie blicken sie heute auf ihr damaliges Denken und Handeln? Über 10 Jahre lang führte der Dokumentarfilmer Luke Holland Interviews mit hochbetagten Menschen, die den Nationalsozialismus als Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erlebten und mitgestalteten. In „Final Account“ verarbeitete er diese Interviews zu einem eindringlichen Generationenporträt. Im Anschluss fragt ein Podiumsgespräch mit Nachkommen von NS-Täter*innen nach dem persönlichen und gesellschaftlichen Erbe, das uns diese Generation hinterlassen hat. Moderation: Dr. Oliver von Wrochem (KZ-Gedenkstätte Neuengamme)

Eine Kooperation der KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg und dem Abaton Kino

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Freikarten sind online reservierbar über www.abaton.de sowie telefonisch unter 040 41 320 320.

Details

Datum:
16. September
Zeit:
18:00 - 20:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Abaton Kino

Veranstalter

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
KZ-Gedenkstätte Neuengamme
KZ-Gedenkstätte Neuengamme